Gefahren beim Heimwerken vermeiden

Werkzeuge heimwerken Estrich Kizilhan CelleNicht selten hören wir von skurrilen Unfällen, welche bei der Heimarbeit passieren. Schließlich trauen sich hier auch viele Amateure an große Aufgaben – Dies stellt zwar grundsätzlich kein Problem dar, es ist aber Vorsicht geboten! Wir haben hier ein paar hilfreiche Tipps zusammengefasst, mit welchen Sie Unfälle und Missgeschicke vermeiden können!

1. Ausreichende Beleuchtung

Wenn der Raum, in dem Sie arbeiten, nicht gut genug ausgeleuchtet ist, birgt dies viele Gefahren. Herumliegendes Werkzeug, Kabel oder andere Stolperfallen können schnell übersehen werden – Die Folgen können Sie sich wahrscheinlich ausmalen. Achten Sie also unbedingt darauf, dass Ihre Werkstatt großzügig ausgeleuchtet ist.

2. Eigene Schutzausrüstung

Aus Bequemlichkeit verzichten viele Heimwerker auf die eigene Schutzausrüstung, so dass aus kleinen Unfällen schnell größere Verletzungen werden können. Dabei sind ein paar Teile zum Schutz sehr essentiell und gar nicht so schwer und teuer zu beschaffen. Je nach Aufgabe sind Schutzbrille, Handschuhe, Mundschutz und Co. sehr sinnvoll und Ihr eigener Schutz sollte Ihnen das wert sein!

3. Baustelle einrichten

Oft ist es sinnvoll, vor dem Beginn der Arbeiten die Baustelle zum Beispiel vor Ihren Kindern abzusichern. Genauso sollten Sie sich eine Ordnung für Werkzeuge und Baumaterial überlegen, an welche Sie sich dauerhaft halten, so dass Sie immer genau wissen, wo sich die Dinge befinden. So werden Stolperfallen vermieden und Prozesse beschleunigt.

4. Werkzeuge überprüfen

Bevor Sie mit dem Arbeiten beginnen, sollten Sie alle Geräte und Werkzeuge auf Ihre vollständige Funktionsfähigkeit überprüfen. Vor allem Elektrogeräte können sonst schnell zu Gefahrenquellen werden, welche vermieden werden könnten.

5. Sorgsames und vorsichtiges Arbeiten

Das eigene Fehlverhalten wird oft zur Ursache von schweren Unfällen. Deshalb ist ein sorgsamer und umsichtiger Umgang mit dem Baumaterial eine Grundvoraussetzung um die Arbeiten unfallfrei durch zu führen. Sie sollten sich also unbedingt die Zeit dafür nehmen, schließlich wollen auch Sie jegliche Unfälle vermeiden.

Es ist also gar nicht so schwer, Unfälle und Verletzungen bei der Heimarbeit zu vermeiden, so lang Sie sich an ein paar essentielle Regeln halten. Passen Sie also auf sich und Ihr Umfeld auf und seien Sie vorsichtig!

Quelle 1

Quelle 2

Quelle 3